Zusatznavigation

 

Zusatzinhalte

Ordinationszeiten:

  • Mo bis Do: 8:00 - 18:00
  • Fr: 8:00 - 12:00

Kontakt:


Behandlungsmöglichkeiten

Große und kleine Lösungen

Ich erstelle häufig zwei oder mehrere Behandlungspläne für einen Patienten. Dabei kläre ich detailliert über Für und Wider jedes einzelnen Plans auf. Ich bemühe mich, gemeinsam mit Ihnen/ Ihrem Kind zur bestmöglichen Lösung zu gelangen.
Bei festsitzenden Zahnspangen, die wir normalerweise für die kieferorthopädische Behandlung einsetzen, können wir auch durchsichtige (keramische) Brackets verwenden.

Der ideale Behandlungsplan (d.h. einschließlich der Erzielung einer bestmöglichen Funktion des Bisses) erweist sich manchmal als zu aufwendig im Vergleich zum potentiellen Nutzen. In diesen Fällen entwickle ich auch eine "abgespeckte" Lösung, die immer noch die Bedürfnisse des Patienten erfüllt. 
Falls Ihr einziges Ziel ein attraktives Lächeln ist, könnte ich entscheiden, dass Ihr Wunsch am besten mit einer schlichten Begradigung Ihrer Zähne erfüllt werden kann.  
In diesem Fall kann der Einsatz von herausnehmbaren Spangen (“Aligner” – durchsichtige Kunststoffschienen) angebracht sein.
Falls wir uns für eine eingeschränkte Behandlung entscheiden, werden Ihre Zähne nach Beendigung der aktiven Regulierungsbehandlung mit einer Aufbissschiene stabilisiert, damit Ihre Kiefergelenke, Ihr Zahnhalteapparat und Ihre Zähne geschützt werden.
Die Kieferstellung und das Kieferwachstum können nur beim wachsenden Kind mit Hilfe abnehmbarer Spangen oder eines Headgears, das heißt eines Gesichtsbogens, in gewissem Rahmen korrigiert und beeinflusst werden.

Näheres zur Behandlung...